CHAMPIONS LEAGUE PROGNOSEN


Die Champions League 2014/15 Gruppenphase

championsleague

Am 28. August 2014 wurden die acht Gruppen der Champions League 2014/15 ausgelost. Zu den Favoriten zählen natürlich die Titelverteidiger von Real Madrid, Chelsea oder der FC Bayern. Nicht zu unterschätzen sind hingegen Barcelona, Dortmund, Juventus oder PSG - alles Mannschaften, welche die Ancelotti-Elf auf dem Weg zur Titelverteidigung stören könnten. Die zwei Mannschaften mit der höchsten Punktzahl jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale, während die Drittplatzierten in der Europa League weiter spielen.


Vergleichen Sie hier die Quoten


Gruppe A

Atlético Madrid - Juventus Turin - Olympiakos Piräus - Malmö FF

Wie erwartet haben sich in dieser Gruppe die Favoriten durchgesetzt. Atletico Madrid hat sich mit 13 Punkten den ersten Platz ergattert und trifft im Achtelfinale auf Bayer 04 Leverkusen und muss zunächst auswärts ran. Juventus Turin hat sich mit 10 Punkten den zweiten Platz erspielt und trifft nun ebenfalls auf ein deutsches Team Borussia Dortmund. Olympiakos Piräus und Malmö FF sind ausgeschieden..



Gruppe B

Real Madrid - FC Basel - FC Liverpool - Ludogorez Rasgrad

Real adrig hat sich mit einer Beeindruckenden Bilanz als erster für die nächste Runde qualifiziert. 6 Siege und 16 geschossene Tore sprechen für sich. Nächste Hürde ist der FC Schalke 04. Überraschenderweise hat sich der FC Basel gegenüber der starken Konkurrenz aus England durchgesetzt und trifft nun auf den FC Porto. Der FC Liverpool ist genauso wie Ludogorets Razgrad ausgeschieden.



Gruppe C

Benfica Lissabon - Zenit St. Petersburg - Bayer Leverkusen -  AS Monaco

Auch in dieser Gruppe gab es eine Überraschung. Der AS Monaco hat sich mit nur 4 geschossenen Toren als erster für das Achtelfinale qualifiziert. Bayer 04 Leverkusen ist zweiter. Der AC Monaco empfängt nun den FC Arsenal, Leverkusen trifft auf Atletico Madrid. Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon sind ausgeschieden.



Gruppe D

FC Arsenal - Borussia Dortmund - Galatasaray Istanbul - RSC Anderlecht

Der Champions League Finalist von 2013 Borussia Dortmund hat sich dank der besseren Tordifferenz und dem direkten Vergleich gegen den FC Arsenal als erster in der Tabelle durchgesetzt und tritt auswärts gegen den italienischen Rekordmeister Juventus Turin an. Der FC Arsenal muss im Achtelfinale gegen den AS Monaco ran. Galatasaray Istanbul und der RSC Anderlecht sind nicht qualifiziert.



Gruppe E

Bayern München - Manchester City - ZSKA Moskau - AS Rom

Der FC Bayern hat sich keine blöße gegeben und die Vorrunde souverän gemeistert. 5 Siege und eine Niederlage reichten völlig aus, um als erster in das Achtelfinale einzuziehen. Zweiter ist am letzten Spieltag der Vorrunde Manchester City geworden. Die Bayern treffen nun auf Schachtar Donezk und Manchester City auf den FC Barcelona.



Gruppe F

FC Barcelona - Paris SG - Ajax Amsterdam - APOEL Nikosia

Der FC Barcelona hat sich dank des Rückspiels gegen Paris St. Germain als erster für das Achtelfinale qualifiziert, Paris St. Germain ist zweiter. Der FC Barcelona tritt demnach zuerst auswärts gegen Manchester City an Paris Saint Germain empfängt den FC Chelsea.




Gruppe G

FC Chelsea - FC Schalke 04 - Sporting Lissabon - NK Maribor

Die Blues sind ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht geworden und treten auswärts im Hinspiel des Achtelfinale auf Paris Saint Germain. Knapp und in letzter Sekunde haben die Schalker ebenfalls für das Achtelfinale qualifiziert und treffen nun auf Real Madrid.




Gruppe H

FC Porto - Schachtar Donezk - Athletic Bilbao - BATE Borisov

Der FC Porto hat sich gegenüber allen in der Gruppe behauptet, steht demnach als erster der Gruppe fest und trifft auf im Achtelfinale auswärts auf den FC Basel Schachtar Donezk hat die schwere Aufgabe gegen den FC Bayern München.