Wettbewerben
 

TIPPS ZUM RADSPORT


Alle Tipps und Prognosen rund ums Rad

radsport

Giro d'Italia, Tour de France und die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft von Ponferrade in Spanien. Die Radsport-Saison ist in vollem Gange. Verfolgen Sie mit uns die grossen Klassiker des Radsports.



Giro d'Italia, Tour de France, Vuelta...

Mit dem Giro d'Italia ist bereits ein Highlight der Radsport Saison 2014 verstrichen. Der Kolumbianer Nairo Quintana vom Movistar Team hat das italienische Etappenrennen gewonnen. Die Rundfahrt startete am 9. Mai in Belfast und endete nach 21 Etappen in Triest. Das nächste Highlight ist die 101. Ausgabe der Tour de France, die vom 5. bis am 27. Juli gefahren wird. Die Vuelta, die Spanien-Rundfahrt findet dieses Jahr vom 23. August bis am 14. September statt. Die Strassen-WM 2014 in Ponferrada dauert vom 20. bis zum 28. September.


Strassen-WM 2014 in Ponferrada

Schon zum sechsten Mal findet eine Strassen-WM in Spanien statt, das letzte Mal 2005 in Madrid. Der Rundkurs für die Strassenrennen von Ponferrada wird als mittelschwierig eingeschätzt. Insgesamt zwölf Wettbewerbe werden an den Weltmeisterschaften ausgetragen. Je ein Strassenrennen, Mannschaftszeitfahren sowie Einzelzeitfahren für Männer und Frauen werden gefahren. Zusätzlich findet ein Einzelzeitfahren für U23-Fahrer und Junioren statt. Das Highlight der WM, das Strassenrennen der Männer, findet am letzten Tag des Wettbewerbs, am 28. September statt. 

Die letzten UCI-Strassen-Weltmeisterschaften fanden 2013 in Florenz statt. Italien war schon 13. Mal Gastgeber der WM. Rui Costa wurde in Florenz erster Strassenweltmeister aus Portugal. Das Einzelzeitfahren konnte der Deutsche Tony Martin (Omega Pharma-Quickstep), vor Bradley Wiggins und Fabian Cancellara gewinnen. Der Sieg im Mannschaftszeitfahren ging an das belgische Team Omega Pharma-Quickstep.


UCI World Tour 2014

29 Radrennen umfasst die UCI World Tour 2014, darunter sind die Grand Tours, wie Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a Espana und Radsportklassiker, wie Mailand-Sanremo, Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lütiich und Giro di Lombardia. Die Rennen finden bis am 14. Oktober 2014 statt. Bei jedem Wettbewerb werden für die Endplatzierung Punkte vergeben, die zu Weltranglisten für Fahrer, Teams und Nationen verrechnet werden. An der UCI World Tour 2014 nehmen 18 UCI Pro Teams statt.


Einzelwertung


PlatzNameTeamPunkte
1Spanien Flagge Alejandro ValverdeMoviestar686
2Spanien Flagge Alberto ContadorTinkoff-Saxo620
3Australien FlaggeSimon GerransOrica-GreenEDGE478
4ptRui CostaLampre-Merida461
5Italien Flagge Vincenzo NibaliAstana392
6Flagge_KolumbienNairo QuintanaMovistar346
7flagge-grossbritannien Christopher FroomeSky326
8noAlexander KristoffKatusha321
9flagge-elfenbeinkueste Daniel MartinGarmin-Sharp316
10Frankreich FlaggeJean-Christophe PéraudAG2R La Mondiale300